Zählt man vom Grundton einer Tonleiter 5 Töne hinauf (Quinte) , und bildet mit diesem Ton wieder eine Dur Tonleiter so hat diese Tonleiter um ein Kreuz mehr als die vorherige.

Im Quintenzirkel ist die Anzahl der Vorzeichen anschaulich abzulesen.

Quintenzirkel

Zählt man vom Grundton einer Dur-Tonleiter vier Töne (Quarte) hinauf kommt, bildet mit diesem wieder eine Dur, so hat diese Tonleiter ein b mehr als Vorzeichen.

Den Quartenzirkel schreibt man gegen den Uhrzeigersinn !

Quartenzirkel

Legt man die beiden Zirkel übereinander erhält man den heute üblichen Quintenzirkel.

Rechtsherum der Quintenzirkel. Linksherum der Quartenzirkel.

Quinten- Quartenzirkel

 

Eselsbrücken helfen bekanntlich sich etwas leichter zu merken!

 

1#Geh
2#Du
3#Alter
4#Elefant
5#Hole
6#Fische
1bFrische
2bBirnen
3bEssen
4bAsse
5bDes
6bGesang